Navigation
Zum Newsletter
Familien in Deutschland haben immer öfter Schulden. Von 2010 bis 2013 sind die Schulden pro Familie im Schnitt stetig angestiegen, weil die Lebenserhaltungskosten wachsen und die Gehälter nicht im gleichen Maße steigen. Auch 2014 fehlt oft das Geld und die Schulden sollen weiter Steigen. Peter Zwegat ist staatlich anerkannter Schuldnerberater, der überschuldeten Familien hilft. In den Videos und Folgen der RTL Serie „Raus aus den Schulden“ bietet er Menschen mit Überschuldung Hilfe an und setzt sich aktiv für den Schuldenabbau der Familien ein. In jeder Folge der RTL Serie gibt er ein neues Beispiel dafür, wie man in die Überschuldung geraten kann und er leistet wertvolle Unterstützung dabei, die Forderungen zu begleichen, um zurück ins Leben zu finden.


Wer ist Peter Zwegat eigentlich?

Peter Zwegat ist schon vor den Videos der RTL Serie ein staatlich anderkannter Schuldnerberater gewesen, der für private Haushalte den Schuldenabbau aktiv unterstützt. Nach seiner Ausbildung zum Sozialpädagogen hat er seine Berufung als Schuldnerberater gefunden. Er ist wohnhaft in Berlin und arbeitet dort als Schuldnerberater, um deutsche Familien in jedem Alter zu unterstützen. An seine Ausbildung knüpfte er ein Studium der Sozialpädagogik an und hat anschließend im Sozial- und Jugendbereich gearbeitet, bevor er endgültig in die Schuldnerberatung wechselte. Peter Zwegat erlang durch die RTL Serie „Raus aus den Schulden“ einen hohen Bekanntheitsgrad. Die RTL Sendung existiert seit 2007 und ist auch 2014 noch regelmäßig zu sehen. Die Tipps und Informationen, mit denen er den Familien helfen kann, finden Sie auch in jedem Artikel in unserem Ratgeber. Seine Ausstrahlung, seine Zuversicht und vor allem sein Fachwissen in finanziellen Angelegenheiten machen Peter Zwegat zu einem Idol für viele Familien. Er hat ein Buch veröffentlicht, in dem er viele seiner Fälle als Beispiele anführt. Er erklärt, wie eine Familie in die Überschuldung gerät und wie sie wieder raus aus der Misere kommt.

Wie arbeitet Peter Zwegat?

Herr Zwegat arbeitet trotz seiner hohen Bekanntheit ebenso wie jeder andere Schuldnerberater, wie in den Videos zu sehen ist. Nach der Aufstellung aller Schulden summiert er die Forderungen und stellt das Einkommen der Familie den Außenständen gegenüber. Jeder einzelne Euro wird in diese Bilanz eingerechnet. Oftmals liegen die bestehenden Forderungen über dem regelmäßigen Einkommen, sodass kein Geld übrig bleibt, um die Familie zu ernähren. Peter Zwegat zeigt anhand der Ausgaben auf, wo die Familie ein paar Euro einsparen und in die Tilgung investieren kann. Er zeigt, dass es in jedem Haushalt das Potenzial gibt, Kosten einzusparen und damit langsam raus aus der Überschuldung zu kommen. Wenn auch diese Hilfe nicht ausreicht, um nach und nach alles zu tilgen, nimmt er zusammen mit dem Schuldner Kontakt zu den Gläubigern auf und vermittelt. So versucht Peter Zwegat, eine praktikable Lösung für beide Seiten zu finden. Er stellt mit allen Parteien einen Zahlungsplan auf, der den Familien hilft, raus aus der Überschuldung zu kommen.


Brauche ich Peter Zwegat als Schuldnerberater?

Wer selbst unter seiner Überschuldung leidet, der muss nicht unbedingt Peter Zwegat kontaktieren. Sie können sich auch bei einer Schuldnerberatung in Ihrer Nähe melden und deren Hilfe in Anspruch nehmen. Peter Zwegat ist nur ein praktisches Beispiel dafür, wie ein Schuldnerberater arbeitet und wie strategisch Sie vorgehen können. Unsere Artikel geben weitere Tipps und Informationen, wie auch Sie möglichst schnell raus aus den Schulden kommen. Nehmen Sie sich ruhig die Fälle von Peter Zwegat als Beispiel. Denn an ihnen sehen Sie sehr gut, dass auch extreme Situationen gelöst werden können.